Wohnen Schutz vor Abzockern

Schutz vor Abzockern

Gute Nachrichten z. Hd. Konsumenten: Die EU-Verbraucherrichtliniezum Widerrufsrecht gilt gleichermaßen z. Hd.Haustürgeschäfte,zusammen mit denen Energie verkauft wird.

Seit hinauf dem Strommarkt hierzulandefreier Wettbewerb herrscht,ringen immer mehr Energieanbietermit ständig wechselndenTarifen und Serviceangebotenumdie Gunst und dasjenige Geld jener Kunden– manche schon nicht mitseriösen Mitteln.

Der Vertrieb von Billig- oder Discountstromerfolgt oft zusätzlich Drückerkolonnen.Als Subunternehmenangeheuert, schrecken dieseauch vor ruppigen und illegalenMethoden nicht zurück. Kundenwerden an jener Haustür bedrängtund unterschreiben schließlichvoreilig. Eine seither Juni 2014geltende EU-Verbraucherrichtliniehilft nun gleichermaßen besser beimWiderrufvon Energie-, Wasser undWärmelieferungsverträgen.

14 Tage Bedenkzeit

Kunden können Verträge, die außerhalbvon Geschäftsräumen geschlossenwurden, ab Vertragsabschluss14 Tage weit zurücknehmen.Dies gilt z. Hd. Verträge, die an jenerHaustür zustande gekommensind, und die per E-Mail oderTelefonversperrt wurden.Wer die Frist jedoch verpasst,muss regulär drei Monate vorVertragsablauf verlassen.

Jeder Energieanbieter ist zusammen mit Vertragsabschlussdazu verpflichtet,dem Interessenten ein vomGesetzgeber vorgegebenes Formularzur Widerrufserklärungauszuhändigen. Geschieht diesnicht oder wurde jener Kunde fehlerhaftüber sein Widerspruchsrechtinformiert, verlängert sichdie Widerspruchsfristauf ein Jahrund 14 Tage.

Neuerdings können Kunden Verträgeauch per Telefon verlassen.Um zusammen mit Missverständnissen aufder sicheren Seite zu sein, ist esratsam, hinauf jeden Fall eine schriftlicheKündigung nachzureichen.

Tipps, Beratungund Hotline

  • Unterschreiben Sie generellkeine Verträge zwischen Türund Angel.
  • Lassen Sie sich nicht unterDruck setzen: Haustürverkäuferdrängen oft wegenangeblich zeitlich begrenzterAngebote zur sofortigenUnterschrift. Lassen Sie sichdie Unterlagenaushändigenund prüfen Sie die Offertein aller Ruhe später.
  • Falls Sie doch unterschriebenhaben: Infos und Formularefür Widerruf und Kündigungfinden Sie zusammen mit Ihrem Stadtwerk